Q 4.0 TRAININGS Metall & Elektro

Daten werden geladen...

Das Wichtigste in Kürze:

Start: 06.08.2024
Es sind noch Plätze frei
Fachlicher Schwerpunkt
Blended Learning
Online
Trainingseinheiten: 17
Punktzahl für das Zertifikat: 25
Teilnahmegebühr: € 440,-
Weitere Infos zur Gebühr
Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH

Agenda:

09:00 bis 11:00 Uhr

In unserer Kick-Off Veranstaltung lernen Sie den Trainer, die anderen Teilnehmenden und unser Lernmanagementsystem kennen.

Wir lernen die unterschiedlichen Zusatzqualifikationen kennen und können diese inhaltlich beurteilen. Anschließend fokussieren wir die ZQ Prozessintegration und die drei Phasen unseres Trainings.

Sie analysieren Ihren IST-Zustand und Planen Ihren zu verändernden Prozess anhand der Orientierungsfragen vor. Wir besprechen die Ergebnisse in der nächsten Gruppenlernphase.

Wir reflektieren die Erkenntnisse aus den Selbstlernphasen und ihren erhobenen IST-Zustand. Weiterhin besprechen wir die nächsten Schritte der Veränderung Ihres selbst gewählten Prozesses.

Sie testen Ihren Prozess mithilfe von Teilabläufen und Simulationen, die Sie in der Selbstlernphase kennenlernen. Die Ergebnisse und Erfahrunge besprechen wir in der nächsten Gruppenlernphase.

Sie berichten über Ihre Erkenntnisse und wir sprechen über die nächsten Schritte. Ziel ist es, die gewählten Prozess und dessen Simulation nun praktisch umzusetzen und die Anlage erfolgreich umzubauen.

Ziel ist es, dass Sie Ihren selbst gewählten Prozess erproben, indem Sie diesen in einem Testbetrieb durchführen. Sie nehmen Messwerte auf und dokumentieren die Ergebnisse. In der abschließenden Gruppenlernphase erfolgt die Präsentation Ihrer Aufzeichnungen und Ihres Testbetriebs.

Wir kommen zur Vorstellung Ihres Praxisprojektes und schließen das Q 4.0 Training ab.

Das bietet Ihnen das Training:

Bei der Prozessintegration werden voneinander getrennte und isolierte Prozesse miteinander verknüpft und ineinander integriert, um effizienter arbeiten zu können. Unser Q 4.0 Training orientiert sich an der Verordnung über die Berufsausbildung in industriellen Metallberufen und vermittelt Ihnen Schritt für Schritt, worauf es bei der Prozessintegration ankommt und wie Sie diese bestmöglich in Ihre Ausbildung einbinden.

  • Sie lernen praxisrelevante Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Prozessintegration. 

  • Sie erhalten Materialien mit Praxisbeispielen und Handlungsempfehlungen.

  • Sie führen ein Praxisprojekt in Ihrem Unternehmen durch und können die Lerninhalte so direkt in Ihrem Ausbildungsalltag anwenden. 

  • Sie können sich mit Ausbilderinnen und Ausbildern aus ganz Deutschland austauschen und so neue Blickwinkel auf die Prozessintegration gewinnen. 

Zusatzqualifikation in der Prozessintegration
Zusatzqualifikation in der Prozessintegration

Das Wichtigste in Kürze:

Start: 22.10.2024
Es sind noch Plätze frei
Überfachlicher Schwerpunkt
Blended Learning
Online
Trainingseinheiten: 20
Punktzahl für das Zertifikat: 28
Teilnahmegebühr: € 430,-
Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH

Das bietet Ihnen das Training:

Die Veränderungen durch den digitalen Wandel betreffen nicht nur die Ausbildung, sondern den gesamten Berufsalltag. Unser Q 4.0 Training hilft Ihnen dabei, offen und positiv in die Digitalisierung zu starten und besonders die Chancen im Wandel zu erkennen. Sie bekommen Orientierung und Strategien an die Hand, um die ersten Schritte auf dem Weg in die digitale Ausbildung zu gehen. Im Fokus steht das sogenannte 4-K-Modell mit den zentralen Kompetenzen für das erfolgreiche Meistern des digitalen Wandels: Kreativität, kritisches Denken, Kommunikation und Kollaboration.

 

  • Sie erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten der digitalen Zusammenarbeit im Ausbildungskontext und lernen, wie Sie diese in Ihren Arbeitsalltag integrieren. 

  • Sie erfahren, wie Kreativität im digitalen Raum funktioniert, wie kritisches Denken in Bezug auf die Digitalisierung aussieht und warum beides wichtig ist. 

  • Sie lernen, sicher zu argumentieren, systemisch zu denken sowie Entscheidungen unter Abwägung verschiedener Argumente und der Einbeziehung von Informationen zu treffen.  
     

Digitales Mindset in der Ausbildung entwickeln
Digitales Mindset in der Ausbildung entwickeln
Es konnten keine Suchergebnisse zu diesen Filtern gefunden werden.