NETZWERK Q 4.0 IN MV-Schwerin

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Bildungswerk der Wirtschaft MV passgenaue Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Personalentwicklung und betriebliche Weiterbildung für Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern.

Die qualifizierte Ausbildung von Fachkräften ist die Basis einer erfolgreichen Wirtschaft. Ausbildung 4.0 ist der Weg in eine digitale Zukunft in der Aus- und Weiterbildung. „Wie kann ich als Ausbilder denn überhaupt eine digitale Ausbildung gestalten? Kann ich das überhaupt? Welche Möglichkeiten gibt es und was muss ich denn können?“

Als regionale Koordinierungsstelle beraten wir Sie gern zu genau diesen und vielen anderen Fragen rund um das Thema „Digitalisierung der Ausbildung“. Wir unterstützen Sie darin, Inhalte und Prozesse der dualen Ausbildung im digitalen Wandel zu gestalten. Gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen die regionalen und individuellen Bedarfe Ihres Unternehmens und entwickeln passgenaue Qualifizierungsangebote für Ihre Ausbilderinnen und Ausbilder auf dem Weg in die digitale Ausbildung 4.0.

NEWS

Alle Meldungen anzeigen

VERANSTALTUNGEN

NetzwerktreffenOnline / Bis Uhr 5. November

Digitale Ausbildung clever gestalten - aber wie?

Wie kann eine digitale Ausbildung gestaltet werden? Lassen Sie uns beim Netzwerktreffen gemeinsam darüber diskutieren.

AusbilderstammtischOnline / Bis Uhr 14.01.2021 11.03.2021 13.05.2021 08.07.2021 09.09.2021 11.11.2021

Digitalisierung der Ausbildung - was nun?

Regelmäßiges Austauschgespräch über die Erfahrungen bei der Digitalisierung von Ausbildungsprozessen und der Umsetzung der Ausbildung 4.0.

 

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

  • Beratung von Ausbildungsunternehmen im digitalen Medien-Dschungel
  • Konzeption und Umsetzung kostenfreier, passgenauer Qualifizierungsangebote für das Berufsbildungspersonals
  • Bundesweite Vernetzung von Ausbildungspersonal
  • Beratung zum Thema „Integration von VR in die Ausbildung“

  • Kostenfreie, bedarfsgerechte Qualifizierungsmöglichkeit des eigenen Ausbildungspersonals
  • Kostenfreier Zugang zu einem Lernmanagementsystem mit umfangreichem Weiterbildungsangebot (z.B. VR/AR)
  • Steigerung der digitalen Kompetenzen
  • Steigerung der Qualität der Ausbildung im digitalen Zeitalter
  • Sicherung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung von Fachkräften